Seniorberater*in | Modulgruppenleiter*in SAP Logistik (m/w/d) In Vollzeit in München

Du verstehst die Prozesse und Schnittstellen in der Logistik, möglichst auch mit Durchblick bis hin zur Finanz- und Controlling Integration. Du wirst Einführungen und Anpassungen von SAP-Systemen bei unseren Kunden maßgeblich mitgestalten und die Verantwortung für den Aufbau und die Führung der Modulgruppe Logistik tragen.

Zunächst aber ein paar Worte zu uns:

Wir sind stolz, Arbeitsbedingungen geschaffen zu haben, die eine selbstbestimmte Zeiteinteilung ermöglichen und Freiräume geben (z.B. in Bezug auf Remote-Arbeit). Dieses gelingt uns durch eine gemeinsame Verständigung auf klare Ziele, unterstützende Angebote zur Erreichung selbiger und durch die Förderung der Selbständigkeit unserer Mitarbeiter*innen. Bei Integrium erwarten Dich außerdem ein zugewandtes, hilfsbereites Team und ein wertschätzendes Betriebsklima.

Deine Aufgaben und Ziele:

  1. Beratung (extern) mit dem Ziel der Vereinfachung und Sicherstellung von Standardnähe
    • Erstellung und Einsatz von „Best Practice“ und der korrekten Abbildung
    • Fachliche Führung und Modulverantwortung im Kundenprojekt
    • Besonderer Fokus auf Qualitätssicherung, Kundenzufriedenheit und –bindung
  2. Aufbau der Modulgruppe Logistik mit dem Ziel, Strukturen zu schaffen und die Geschäftsführung maßgeblich zu entlasten
    • Erkennen von neuen Trends und Schaffung von Lösungen, die die Kunden begeistern
    • Anregungen für Weiterentwicklungen / Schulungen zu Neuerungen
    • Personeller Aufbau der Modulgruppe
  3. Führung der Mitarbeiter*innen der Modulgruppe mit dem Ziel der Weiterentwicklung und Motivation des Teams
    • Ausbildung, Personalentwicklung und Wissenstransfer
    • Vereinbarung individueller Ziele, Coaching und Mentoring zur Zielerreichung
    • Planung (Kapazität, Budget, Termine, Aufgabenpakete)

Dein Profil:

  • Große Leidenschaft für SAP, SAP-Standards sind Dir eingehend bekannt und werden von Dir mit Begeisterung und Effizienz eingesetzt – Du strebst stets die sinnvollste Vereinfachung an und setzt diese erfolgreich um
  • Langjährige Modulkenntnisse im Bereich SD/MM oder MM/PP
  • Du hast fundierte Erfahrungen als externer Berater, eventuell Erfahrungen mit dem Aufbau von Beratergruppen
    • Mindestens 6-8 Jahre als SAP-Berater*in, Modulberater*in, davon ca. 2 Jahre als Consulting Lead oder Gruppenleiter*in
    • Dabei hast Du verschiedene Projektvorgehensweisen angewandt und wählst situativ die bestmöglichen Methoden und Vorgehensweisen aus
  • Fundierter theoretischer Hintergrund (z.B. durch IT-nahes oder Wirtschaftsstudium)
  • Du verfügst über betriebswirtschaftliches Know-how, Du identifizierst proaktiv Optimierungsmöglichkeiten in Bezug auf die Business-Ziele des Kunden und setzt diese zur Zufriedenheit des Kunden um
  • Du kannst rasch eine zielgruppenorientierte Beziehungsebene aufbauen und kommunizierst und präsentierst situationsgerecht – die Wirkung ist souverän und kompetent
  • Du bist in der Lage, aus mehreren individuell arbeitenden Mitarbeiter*innen ein leistungsstarkes Team zu bilden, das auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet
  • Du schaffst Freiräume und agierst als Vorbild für das gesamte Team in Sachen Kooperation, Toleranz & Verlässlichkeit
  • Dich zeichnen Proaktivität, Entscheidungsfreude und Anpassungsfähigkeit an Veränderungen aus

Wenn Du ebenfalls öfters denkst, „Das muss doch einfacher gehen!“ und Du gleichzeitig Lust auf ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit hast, melde Dich sehr gerne mit Deinen aussagekräftigen Unterlagen per Email oder einfach über LinkedIn oder Xing. Wir freuen uns auf Dich!

Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, erwähnen wir aber dennoch, weil es uns wichtig ist! Bei Integrium pflegen wir einen respektvollen Umgang miteinander – völlig unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, sexueller Orientierung, Religion oder Behinderung.

Ansprechpartner Sven Böhrnsen

Tel +49 (0) 89 – 92 30 68 90
Mail

 

Ein kleiner Hinweis zum Datenschutz und dem Umgang mit persönlichen Daten: Wir nutzen Bewerberunterlagen ausschließlich, um zu betrachten, wer für eine Anstellung in unserem Hause die geeigneten Qualifikationen mitbringt. Mit der Versendung der Bewerbung an uns, geben Bewerber ihr Einverständnis, dass wir diese Unterlagen für die Bewerbung verwenden dürfen. Unterlagen werden während und nach der Bewerbungsphase nicht für andere Zwecke weiterverarbeitet oder gespeichert. Im Falle einer Absage werden Unterlagen direkt wieder gelöscht.